Schmerzlinderung

Schmerztherapie − Schmerzlinderung unter der Geburt

Je nach Bedarf können unterschiedliche Medikamente zur Anwendung kommen:

  • Spasmolytika (krampflösende Mittel)
  • Analgetika (Schmerzmittel)
  • Lokalanästhetika (örtliche Betäubung)
  • Geburtshilfliche Periduralanästhesie (PDA)
  • Regional-Anästhesieverfahren (z. B. Pudendusanästhesie)

Unter der Geburt stehen Ihnen in Absprache mit der betreuenden Hebamme unterschiedliche Methoden der Schmerzerleichterung zur Verfügung, wie beispielsweise:

  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Kirschkernkissen

Sofern die medizinische Notwendigkeit es erlaubt, richten wir uns gern nach Ihren Wünschen.

Termine und Veranstaltungen

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative