Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Nachrichtendetails

Oberhavel Kliniken haben EMAS-Umweltzertifikat verteidigt

21.01.2021

Die Oberhavel Kliniken GmbH ist erneut mit dem EMAS-Umweltzertifikat (Eco Management and Audit Scheme) ausgezeichnet worden. Vor drei Jahren wurde das Klinikunternehmen als erstes im Großraum Berlin-Brandenburg nach den Richtlinien dieses Umweltmanagementsystems der Europäischen Union zertifiziert, weil es im Rahmen einer externen Überprüfung dieses anspruchsvollen Systems einen hohen Standard im Bereich des Umweltschutzes nachweisen konnte.

Umweltrelevante Prozesse und Aktivitäten kritisch hinterfragt, angepasst und weiter verbessert

„Als gesundheitliche Einrichtung, die den Versorgungsauftrag für die regionale Bevölkerung im Landkreis Oberhavel erfüllt, haben wir uns erstmalig vor drei Jahren den Anforderungen von EMAS gestellt und seitdem viele umweltrelevante Prozesse und Aktivitäten kritisch hinterfragt, angepasst und weiter verbessert. Wir fühlen uns in besonderem Maße dazu verpflichtet, dem Umweltschutz im Rahmen der Gesundheitsvorsorge einen hohen Stellenwert zukommen zu lassen und unser Handeln darauf auszurichten. Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen erneut Früchte getragen haben“, so Dr. med. Detlef Troppens, Geschäftsführer der Oberhavel Kliniken GmbH. 
 
Der Klinikverbund hatte sich bereits weit im Vorfeld von EMAS in Gestalt vielfältiger Maßnahmen für den Umweltschutz engagiert. Im Jahre 2014 reifte dann der Entschluss heran, diese Umweltschutz-Aktivitäten in ein organisiertes System zu überführen und die Maßnahmen zu bündeln, um Synergieeffekte zu erreichen und somit dem Umweltschutz einen festen Platz in der Organisationsstruktur des Unternehmens einzuräumen.

„Dank EMAS ist es den Oberhavel Kliniken gelungen, ihr Umweltmanagement in geordnete Strukturen zu überführen. Die Auswirkungen, die der Klinikbetrieb auf die Umwelt hat, können so in einem kontinuierlichen Prozess in selbst gewählten Schwerpunktbereichen, zu denen beispielsweise Stromverbrauch, Wärmeverbrauch, Abfallmenge, Strahlenbelastung, Notfallorganisation/Betriebssicherheit und Papierverbrauch gehören, Schritt für Schritt verringert werden. Mit Hilfe der Ergebnisse lassen sich Rohstoffe und Ressourcen bewusster und effizienter einsetzen und der Umweltschutz kontinuierlich verbessern“, so Steffen Preuß, Umweltmanagementbeauftragter der Oberhavel Kliniken GmbH.

Das EMAS-Zertifikat gilt für weitere drei Jahre. Das Managementsystem und in diesem Zusammenhang die Umwelterklärung des Unternehmens werden jedoch jährlich durch einen externen Gutachter im Zuge eines Überwachungsaudits überprüft.

Weitere Informationen zum Zertifikat: EMAS – Geprüftes Umweltmanagement finden Sie hier.

Besuche nicht möglich

file.alternative

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

Besuche sind in der Klinik nicht möglich. Nur in einigen Abteilungen und unter bestimmten persönlichen Umständen, kann vom generellen Besuchsverbot abgewichen werden. Bitte setzen Sie sich vorab telefonisch mit der jeweiligen Stationsleitung in Verbindung, um gemeinsam eine angemessene Lösung zu finden.

Während des Besuches ist eine FFP2-Maske (ohne Ausatemventil) zu tragen.

Weitere Informationen zum Besuchsverbot in den Oberhavel Kliniken während der Coronavirus-Pandemie finden Sie hier.

Wir bitten um Verständnis!

Akute psychologische Beratung in der Krise

file.alternative

Ihr Klinikverbund im Landkreis Oberhavel

file.alternative

Mein schöner Arbeitsplatz

file.alternative

Babygalerie

file.alternative

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative