Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Stellenangebote

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Die Oberhavel Kliniken GmbH mit insgesamt 850 Planbetten/Plätzen in den Fachbereichen Neurologie, Innere Medizin inklusive Herzkatheterlabor mit drei Arbeitsplätzen, Geriatrie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Anästhesiologie/Intensivmedizin, HNO, Pädiatrie, Frauenheilkunde/Geburtshilfe, Chirurgie (Traumatologie/Allgmein- und Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie) Palliativmedizin, Radiologie, Labordiagnostik, Zentrale Notaufnahmen und Tageskliniken, dem Stationären Hospiz sowie der klinikeigenenen AGUS Akadmie mit insgesamt 274 Ausbildungsplätzen sucht zum angegebenen Zeitpunkt 

für die Klinik Oranienburg (an der Stadtgrenze zu Berlin)

eine/-n

Leitender Oberarzt der Zentralen Notaufnahme (m/w/d)

Einstellungsdatum01.01.2022
Dauerunbefristet
StellentypVollzeit
OrtOranienburg
Fachbereich/PraxisNotaufnahme

Wir sind ein Krankenhaus der Regelversorgung am Rande der pulsierenden Hauptstadt. Die interdisziplinäre Zentrale Notaufnahme ist ein stark frequentierter Brennpunkt der Klinik. Es erwartet Sie eine interessante Versorgungs- und Leitungsaufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Die Notfallversorgung erfolgt in modernen Behandlungsräumen. Eine ITS stehen für die stationäre Notfallversorgung zur Verfügung. Das Triagesystem ist bereits seit einigen Jahren etabliert. 

Für unsere Zentrale Notaufnahme suchen wir eine/einen Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ und mit der verbindlichen Bereitschaft, die Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ zu erlangen. 

Für Informationen steht Ihnen unsere Personalleiterin, Frau Witt-Seifert, unter der Telefonnummer 03301 66-2059 zur Verfügung. 

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an:

 

Oberhavel Kliniken GmbH
Caroline Witt-Seifert – Personalleiterin
Robert-Koch-Straße
2–12
16515 Oranienburg

oder per E-Mail an:
bewerbung@oberhavel-kliniken.de
Es werden ausschließlich pdf-Dateien bearbeitet.
 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen elektronisch erfassen. Weitere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie hier.

zurück

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative