Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Was erwartet dich?

Als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in betreust und versorgst du kranke und pflegebedürftige Menschen.

Du planst Pflegemaßnahmen, führst sie durch und wertest sie aus. Nach ärztlicher Anweisung versorgst du Wunden, verabreichst Injektionen, Infusionen sowie Medikamente, assistierst bei ärztlichen Untersuchungen und leitest lebenserhaltende Sofortmaßnahmen ein. Dabei setzt du Qualitätskriterien um und wendest rechtliche Rahmenbedingungen an.

Während deiner Ausbildung wirst du befähigt, Patienten und deren Angehörige in gesundheits- und pflegerelevanten Fragen zu unterstützen, zu beraten und anzuleiten.

Du entwickelst ein berufliches Selbstverständnis und lernst, die Anforderungen im Stationsalltag zu bewältigen.

Dich erwartet eine umfassende und qualifizierende Ausbildung sowie eine Berufsschule in zentraler Lage, direkt am Bahnhof Oranienburg. Außerdem erhälst du eine Ausbildungsvergütung von 1 140,60 Euro im ersten Ausbildungsjahr, 1 202,07 Euro im zweiten Ausbildungsjahr sowie 1 303,38 Euro im dritten Ausbildungsjahr, eine betriebliche Altersvorsoge sowie eine Abschlussprämie für die erfolgreich absolvierte Ausbildung.

Ausbildungsbeginn

  • 1. April
     
  • 1. Oktober

        Was erwarten wir?

        • Fachoberschulreife/Realschulabschluss, gern auch Abitur oder
          erweiterte Berufsbildungsreife/erweiterter Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
        • gesundheitliche Eignung für den Beruf
        • Wünschensert ist ein Praktikum im medizinischen Bereich.
        image.alternative
        Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege werden angeleitet.

        Was du außerdem mitbringen solltest...

        • Kontaktfreude
        • Teamfähigkeit und Flexibilität
        • gute Leistungen in den Haupt- und naturwissenschaftlichen Fächern
        • Anstrengungs- und Lernbereitschaft
        • Interesse und Einfühlungsvermögen im Umgang mit kranken Menschen
        • gepflegtes Erscheinungsbild

        Und nach der Ausbildung?

        Wenn du zwei Jahre Berufserfahrung gesammelt hast, kannst du unter anderem folgende Zusatzqualifikationen absolvieren:

        • Fachpfleger/-in in den Bereichen Intensivmedizin, Palliative Care, Wundmanagement, Ernährungsmanagement, Schmerzmanagement
        • Praxisanleiter
        • vielseitige Studienmöglichkeiten im Gesundheitswesen (zum Beispiel Pflegemanagement, Gesundheits- und Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften)

        Imagefilm zur Ausbildung (Länge: 3'08'')

         

         

        Noch mehr Einblicke in die Ausbildung gibt es hier!

        Informationsmaterial

        • Mime Type pdf
          Broschüre "Dein Start in die Zukunft"

          Eine Ausbildung in unseren Kliniken Hennigsdorf, Oranienburg und Gransee

          638 KB

        Dein Draht zu uns

        Telefon: 03301 66-2059

        Qualitätsmanagement

        Mehr lesen»

        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative
        image.alternative