Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Chirurgie

In der Fachabteilung für Chirurgie der Klinik Hennigsdorf liegt der Schwerpunkt auf der Orthopädie und der Unfallchirurgie. So werden insbesondere Patienten mit akuten und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Verletzungen an Armen und Beinen, des Beckens sowie der Wirbelsäule umfassend und mit modernsten Verfahren behandelt. Wir wenden leitliniengerecht konservative wie operative Verfahren an, die den neuesten Standards in der Orthopädie und Unfallchirurgie entsprechen. 

Ein weiteres Anliegen unserer Klinik ist die Behandlung sowohl unserer jüngsten als auch unserer ältesten Patienten. Dabei kann unser Team auf eine reiche Erfahrung setzen. Durch die Vernetzung mit der Klinik für Geriatrie in der Klinik Hennigsdorf und die Kooperation mit anderen Fachabteilungen der Oberhavel Kliniken ist eine optimale Versorgung unserer älteren Patienten und Integration in das soziale Umfeld gewährleistet.

Allgemeinchirurgische Krankheitsbilder, insbesondere akute Erkrankungen, werden in unserer Klinik diagnostiziert und in Zusammenarbeit mit dem viszeralchirurgischen Schwerpunkt in der Klinik Oranienburg weiterbehandelt.

Durch die interdisziplinäre Rettungsstelle, die 24 Stunden geöffnet ist, sowie die Indikationssprechstunde mit D-Arzt-Sprechstunde, täglich von Montag bis Freitag, ist eine Vernetzung der ambulanten und stationären Behandlung gewährleistet und zusammen mit den niedergelassenen Kollegen lückenlos möglich.

 

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative