Ergotherapie

Ergotherapie und ihre Ziele

Ergotherapie ist neben anderen Therapieformen ein sozialtherapeutisches Behandlungsverfahren und integraler Bestandteil der psychiatrischen und psychotherapeutischen Behandlung.

Ihr Ziel ist die (Wieder-)Gewinnung, Förderung und Erhaltung von Handlungsfähigkeiten im Alltag/in der Selbstversorgung, im Beruf und in der Freizeitgestaltung.

In Einzel- und Gruppentherapie werden angewandt:

  • handwerkliche/gestalterische Techniken
  • kognitive Trainingsverfahren
  • lebenspraktische Aufgaben
  • kommunikative und wahrnehmungsfördernde Maßnahmen

Bei folgenden Krankheitsbildern kann Ergotherapie eingesetzt werden:

  • sogenannte endogene Psychosen (z. B. Schizophrenie, Depression, Manie)
  • organisch bedingte psychische Störungen (z. B. Demenz, Alkohol- und Drogeninduzierte psychotische Erkrankungen)
  • Neurosen und Persönlichkeitsstörungen (z. B. Borderlinestörungen, Zwangs- und Angsterkrankungen)
  • Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol-, Drogen- und Spielsucht, etc.)
  • Psychosomatische Erkrankungen (z. B. Migräne, Schlafstörungen)
  • Spezifische Störungen des Kindes- und Jugendalters (z. B. Autismus, Verhaltens- und Entwicklungsstörungen)

Die Ziele von Ergotherapie:

  • Fördern von Kreativität und Phantasie
  • Verbesserung der psychischen Grundleistungsfunktionen (Orientierung, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität, Wahrnehmung)
  • Erhöhung der Frustrationstoleranz
  • Verbesserung seelischer Funktionen (Antrieb, Motivation, Interesse, Selbstvertrauen, Verantwortung, Kommunikation, Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühls, Schaffung von Erfolgserlebnissen
  • Verbesserung kognitiver Funktionen (Konzentration, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Handlungsplanung und deren Durchführung)
  • Verbesserung der sozioemotionalen Fähigkeiten (Kontakt-, Kritik-, Anpassungs- und Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen)
  • Verbesserung lebenspraktischer Fähigkeiten, Nutzung von Freizeitangeboten

Zum Erreichen dieser Ziele stehen der Ergotherapie eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, sowie handwerkliche und gestalterische Techniken zur Verfügung. So vielfältig diese Techniken sind, so vielfältig sind auch ihre Auswirkungen auf den Patienten.

Focus-Zertifikate

Klinikliste 2018

Die Klinik Hennigsdorf zählt bei der Behandlung von Depressionen und Multiple Sklerose zu den besten Kliniken Deutschlands. Im Land Brandenburg belegt das Haus den dritten Platz und erhielt die Auszeichnung „Top Regionales Krankenhaus 2018“.

Mehr lesen …

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative