Leistungsspektrum

Fachabteilung Neurologie in Hennigsdorf

Das diagnostische Leistungsspektrum umfasst abteilungsintern und interdisziplinär:

  • digitales (Elektroenzephalogramm – EEG), darunter auch nach Schlafentzug und als Kurzschlafversuch
  • evozierte Potentiale (Potentialunterschiede im EEG – VEP, AEP, SEP, MEP)
  • Nervenleitgeschwindigkeiten/Elektromyografie
  • Doppler- und Duplexsonografie (der Gefäße außerhalb und innerhalb des Schädels – extra- und intrakraniell)
  • Computertomografie (CT)
  • Magnetresonanztomografie (MRT)
  • CT-Angiografie (intra- und extrakraniell)
  • Myelografie (auch in Verbindung mit CT)
  • moderne Liquordiagnostik (Untersuchung der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit)
  • umfangreiche digitale neuropsychologische Untersuchungsmöglichkeiten
  • zertifizierte Spezialeinheit für Schlaganfallpatienten (Stroke Unit)
  • Anerkanntes (zertifiziertes) MS-Zentrum (Klinik)
  • Ambulantes MS-Zentrum

Das multiprofessionelle Behandlungsteam umfasst neben dem pflegerischen, ärztlichen und neuropsychologischen Bereich Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Sozialdienst.

image.alternative

MS-Schwerpunktzentrum

file.alternative

Das MS-Zentrum Hennigsdorf wurde als eines der ersten als MS-Schwerpunktzentrum anerkannt. 2018 wurde die Auszeichnung erneut für zwei Jahre verlängert.

Focus-Zertifikate

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative