Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Nachrichtendetails

Klinik Oranienburg: 802 Geburten im Jahr 2020

06.01.2021

Auch das Corona-Jahr 2020 war für das Team der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Klinik Oranienburg wieder eins der geburtenreichen.

811 Kinder erblickten hier das Licht der Welt, 391 Mädchen und 420 Jungen. Es gab 802 Geburten und neun Mal Zwillinge. 

Die beliebtesten unter den vergebenen Vornamen waren bei den Jungen Finn, Liam, Oskar, Noah, Theo und Anton. Bei den Mädchen wurden die Namen Charlotte, Mia, Marie, Ella, Emma und Lina am häufigsten ausgewählt.

„Wir freuen uns ganz besonders, dass wir auch im Jahr 2020 unter den besonderen Umständen der Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen und Entbehrungen über 800 Geburten in unserer Frauenklinik begleiten durften. Daher möchten wir uns bei den Eltern der Kleinen für das uns entgegengebrachte Vertrauen in diesem besonderen Jahr ganz herzlich bedanken“, so Dr. med. Elke Keil, Chefärztin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe. 

Trotz der coronabedingten Einschränkungen ist die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe in gewohnter Weise für ihre Patienten da. Schwangere ab der vollendeten 32. Schwangerschaftswoche können hier entbunden werden. Zur Versorgung der Neugeborenen sind rund um die Uhr Kinderärzte vor Ort, denn die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin. So lassen sich auch zu früh oder krank geborene Babys auf kürzestem Wege optimal versorgen.

Ein besonders ausgestatteter neonatologischer Bereich, der wegen der größtmöglichen Nähe von Mutter und Kind direkt in die Geburtsklinik eingebunden wurde, dient der speziellen Pflege von Frühgeborenen sowie der lntensivbeobachtung und Behandlung von Neugeborenen, die durch Schwangerschaft oder Geburt gefährdet oder anpassungsgestört sind. Hier können Frühgeborene ab der 33. Schwangerschaftswoche betreut werden.

Die Klinik Oranienburg ist 2010 als erste Geburtsklinik in Brandenburg mit dem Qualitätssiegel „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet worden und seit mehr als zehn Jahren zertifiziert.

In einem Kurzfilm können Sie sich virtuell die Räumlichkeiten der Oranienburger Geburtsklinik ansehen. So können die Kreißsäle und die Wochenstation einfach von zu Hause aus besichtigt werden.

 

 

Besuche nicht möglich

file.alternative

Liebe Patienten, liebe Angehörige,

Besuche sind in der Klinik nicht möglich. Nur in einigen Abteilungen und unter bestimmten persönlichen Umständen, kann vom generellen Besuchsverbot abgewichen werden. Bitte setzen Sie sich vorab telefonisch mit der jeweiligen Stationsleitung in Verbindung, um gemeinsam eine angemessene Lösung zu finden.

Während des Besuches ist eine FFP2-Maske (ohne Ausatemventil) zu tragen.

Weitere Informationen zum Besuchsverbot in den Oberhavel Kliniken während der Coronavirus-Pandemie finden Sie hier.

Wir bitten um Verständnis!

Akute psychologische Beratung in der Krise

file.alternative

Mein schöner Arbeitsplatz

file.alternative

Babygalerie

file.alternative

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative