Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Leistungsspektrum

Fachabteilung Chirurgie in Oranienburg

  • Minimalinvasive Chirurgie (Schlüssellochoperationen):
    • insbesondere: Gallenblase, Blinddarm, Hernien, Divertikulitis, Tumor-Operationen
  • Hernien- und Refluxchirurgie (Bauchwand-, Narben- und Zwerchfellbrüche)
  • Onkologische Chirurgie (Tumorerkrankungen der Bauchorgane und des Bauchfells)
    • Dickdarmkrebs (Kolonkarzinom) und Enddarmkrebs (Rektumkarzinom), minimalinvasiv
      Weitere Informationen zur Operation von Darmkrebs als essentiellen Bestandteil der Behandlung.
    • gut- und bösartige Lebertumoren: offene und minimalinvasive Resektionen, Mikrowellenablation und RFA
    • Gastrointestinale Stromatumoren (GIST): offene und minimalinvasive Resektionen
    • Magenkarzinom: offene und minimalinvasive Resektionen
    • Dünndarmtumoren
    • Neuroendokrine Tumoren (NET)
    • Peritonealkarzinose (Bauchfellkrebs): Zytoreduktive Chirurgie (Debulking), Intraperitoneale Chemotherapie (HIPEC, EPIC)
    • palliative Chirurgie (Bypass, PEG, PEJ, Port-Katheter, Aszites-Drainage)
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere)
    • Schilddrüsenresektion mit Neuromonitoring
    • Radiofrequenzablation (RFA) von Strumaknoten 
    • Sklerosierung von Schilddrüsenzysten (ultraschallgestützt)
  • Koloproktologische Chirurgie (Hämorrhoiden, Anal-, Rektumprolaps, Inkontinenz)
    • Interdisziplinäre Behandlung der Beckenbodeninsuffizienz/Rektumprolaps
    • Sakrale Neuromodulation bei Stuhlinkontinenz
  • Allgemeinchirurgie
    • Erkrankungen der Weichteile (Entzündungen, Geschwülste, Abszesse)
    • Behandlung von chronischen Wunden und Decubital Ulcera, Ulcus cruris
    • Überwachung nach SHT
    • Konservative Frakturbehandlung/Repositionen
    • Materialentfernung nach Osteosynthesen
    • Arthroskopie und selektive operative Frakturversorgung
    • Lymphknoten-Exzision/Dissektion
    • Port-Katheter Anlagen
  • perioperative Endoskopie
    • Ösophagogastroduodenoskopie
    • Koloskopie
    • Endosonografie mit Interventionen

Spezielle Behandlungsverfahren

Transanale endoskopische Mikrochirugie: minimalinvasive Operationsmethode zur Entfernung von Frühkarzinomen des Enddarmes ohne Bauchschnitt durch den Darmausgang

Minimalinvasive Chirurgie (MIC): Laparoskopische Operation (Bauchspiegelung) über kleine Bauchschnitte unter Verwendung hochauflösender Videotechnik

Hypertherme Intraperitoneale Chemotherapie (HIPEC):  Anwendung von erwärmter Chemotherapie im Bauchraum bei Bauchfellkrebs   

Mikrowellen-Ablation: Zerstörung von Lebermetastasen durch gezielte Überhitzung mit einer speziellen Nadel
 

Zertifiziertes Darmzentrum

file.alternative

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative