Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Musik- und Tanztherapie

Musiktherapie in der Psychiatrie

An den Standorten Hennigsdorf und Oranienburg steht für den Bereich der Psychiatrie unsere Musiktherapeutin zur Verfügung.

Die Musiktherapie ist ein Ort, an dem verschiedene emotionale Prozesse auf einer nonverbalen Ebene geäußert werden. Hier geht es zum Beispiel um die Suche nach Emotionen, die nicht ausgesprochen worden sind, oder es werden unterschiedliche interaktionelle Situationen nachbearbeitet. Auch Entspannungsmöglichkeiten, Reaktivierung positiver Erfahrungen und sozial-kommunikative Prozesse finden hier einen Platz. 

Die Musik hilft uns die seelische, körperliche und geistige Gesundheit wiederherzustellen, zu erhalten und zu fördern. 

Dafür sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig, es wird auf den Klang und das damit verbundene emotionale Geschehen geachtet. 

Damit dieser therapeutische Prozess möglich ist, werden die Patienten von unserer qualifizierten Musiktherapeutin in einem wertungsfreien und geschützten Rahmen begleitet. 
 

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative