Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Leistungsspektrum

Fachabteilung Innere Medizin/Schwerpunkt Kardiologie in Hennigsdorf

Das diagnostische und apparativ therapeutische Leistungsspektrum umfasst abteilungsintern und interdisziplinär folgende Komplexe:

Funktionsdiagnostik:

  • 24-Stunden-Elektrokardiogramm (EKG) mit computergestützten Analysen der Herzfrequenzvariabilität (ST-Strecken, QT-Dauer)
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Belastungs-EKG
  • Leistungsdiagnostik (Spiroergometrie – Blutgasanalyse unter körperlicher Belastung)
  • Testung von Herzschrittmachern und von Defibrillatoren
  • Lungenfunktionsuntersuchungen (Bodyplethysmografie und Diffusionstest)

Ultraschallverfahren:

  • Ultraschalluntersuchungen des Herzens (farbkodierte transthorakale und transösophageale Echokardiografie)
  • Belastungsechokardiografie (Stressechokardiografie) unter Fahrradbelastung oder medikamentöser Stimulation
  • Gefäßultraschall (farbkodierte Duplexsonografie) von Arterien und Venen
  • Ultraschall der Bauchorgane, der Schilddrüse sowie des Brustkorbes

Herzkatheterlabor:

  • Herzkatheteruntersuchungen des linken und rechten Herzens
  • Behandlung von akuten und chronischen Durchblutungsstörungen am Herzen (Ballondilatation, Stentimplantation einschließlich spezieller Verfahren wie Rotablation)
  • intrakoronare Bildgebung [intravaskulärer Ultraschall (IVUS), optische Kohärenztomografie (OCT) und intrakoronare Funktionsanalyse – funktionelle Flussreserve (FFR)]
  • Verwendung von Kreislaufunterstützungssystemen bei infarktbedingtem Schock und geplanten Hochrisikointerventionen [Mikroaxialpumpe (Impella), intraaortale Ballonpumpe (IABP)]
  • Herzmuskelbiopsien
  • Katheterbehandlungen bei Herzrhythmusstörungen [elektrophysiologische Untersuchungen, 3-D-Mapping, Verödungsbehandlung (Ablation)] einschließlich der kathetergestützten Behandlung von Vorhofflimmern
  • Verschluss von Vorhofscheidewanddefekten (Schirmchenverschluss)
  • Vorhofohrverschluss bei Gegenanzeigen zur gerinnungshemmenden Behandlung bei Vorhofflimmern
  • Implantation von Herzschrittmachern (Ein- und Zweikammer)
  • Implantation von Defibrillatoren (ICD)
  • Implantation von Drei-Kammer-Schrittmachern/ICD zur kardialen Resynchronisationstherapie
  • Implantation von Schrittmachern zur Unterstützung der Pumpfunktion bei schwerer Herzleistungsschwäche (kardiale Kontraktilitätsmodulation)
  • Behandlung von akuten und chronischen Durchblutungsstörungen an peripheren Gefäßen wie Bein, Becken und Arm (Ballondilatation, Stentimplantation), Leistungserbringung durch den Bereich interventionelle Radiologie der Abteilung für Radiologie

Endoskopie:

  • Magen- und Darmspiegelung
  • endoskopische Blutstillung bei akuten Magen- und Darmblutungen
  • endoskopische Abtragung von Polypen, Dilatation (Erweiterung) bei Verengungen im Magen- und Darmtrakt
  • Bronchoskopie (Lungenspiegelung) und Bronchiallavage
  • Leberpunktionen

Interdisziplinär:

  • Computertomografie der inneren Organe und Gefäße
  • Magnetresonanztomografie der inneren Organe und Gefäße
image.alternative

Mein schöner Arbeitsplatz

file.alternative

Zertifizierte Chest Pain Unit

file.alternative

Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie

file.alternative

Zertifikat „Qualität in der Herzinfarktversorgung”

file.alternative

Focus-Zertifikate

Klinikliste 2020

Die Klinik Hennigsdorf zählt bei der Behandlung von Depressionen und Multiple Sklerose zu den besten Kliniken Deutschlands. Im Land Brandenburg belegt das Haus den sechsten Platz und erhielt die Auszeichnung „Top Regionales Krankenhaus 2020“.

Mehr lesen …

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative