Seelsorge

Besuchen – Begegnen – Begleiten

Liebe Patientin, lieber Patient!

Als Seelsorgerin möchte ich Ihre Ansprechpartnerin sein, Ihnen zuhören, Sie auf Ihrem Weg begleiten – auch wenn Sie keiner Kirche oder Religionsgemeinschaft angehören. Auf Wunsch stelle ich für Sie den Kontakt zu Vertreterinnen und Vertretern anderer Konfessionen oder Religionen her.

Darüber hinaus gehöre ich dem multiprofessionellen Team der Palliativstation in Hennigsdorf an. Wir fühlen uns dem Satz von Cicely Saunders (1918–2005), Begründerin der Hospizbewegung und der palliativen Behandlung, verpflichtet:

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.”

Ein ganzheitlicher Ansatz, der neben der körperlichen Versorgung auch die psychischen, sozialen und seelisch-spirituellen Bedürfnisse der Patienten ins Zentrum rückt.

Für ein persönliches Gespräch rufen Sie mich direkt an oder fragen Sie auf der Station oder an der Rezeption nach mir. Gern spreche ich auch mit Ihren An- und Zugehörigen.

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen!

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer, 1944

Informationsmaterial

  • Mime Type pdf
    Flyer der Seelsorge

    in der Klinik Hennigsdorf

    360 KB

Focus-Zertifikate

Klinikliste 2019

Die Klinik Hennigsdorf zählt bei der Behandlung von Depressionen und Multiple Sklerose zu den besten Kliniken Deutschlands. Im Land Brandenburg belegt das Haus den vierten Platz und erhielt die Auszeichnung „Top Regionales Krankenhaus 2019“.

Mehr lesen …

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative