Leistungsspektrum

Fachabteilung Innere Medizin/Schwerpunkt Gastroenterologie in Oranienburg

Wir betreiben eine wohnortnahe, breitgefächerte Innere Medizin, die in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen von der akuten Notfall-/Intensivmedizin bis zur Behandlung chronischer Leiden reicht.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Gallenwege-Systems
  • Erkrankungen des Herz-/Kreislauf-Systems
  • Lungenkrankheiten
  • Stoffwechselerkrankungen (zum Beispiel Diabetes mellitus, Diätberatung)
  • rheumatische Erkrankungen
  • Infektionskrankheiten
  • Nierenerkrankungen
  • Erkrankungen des blutbildenden Systems

Zur Behandlung dieses gesamten Krankheitsspektrums steht Ihnen ein erfahrenes Team von Ärzten und Schwestern zur Seite. Unterstützt durch modernste medizinische Apparate und Instrumente können wir Ihnen folgendes Leistungsspektrum anbieten:

Gastroskopie:
Untersuchung der Speiseröhre, des Magens und des Zwölffingerdarms

Koloskopie:
Untersuchung des Dick- und Enddarms, Polypabtragung

ERCP:
Untersuchung der Gallengänge und des Bauchspeicheldrüsenganges, so können Erkrankungen der Gallengänge endoskopisch diagnostiziert und behandelt werden (zum Beispiel mechanische Steinzertrümmerung)

Bronchoskopie:
Spiegelung des Bronchialsystems

Beckenkammpunktionen, Leberpunktionen:
Untersuchung des Knochenmarkes und der Leber

Ultraschalldiagnostik:
Wir verfügen über verschiedene Ultraschallgeräte, mit denen wir zum Beispiel die Organe des Bauches, die Schilddrüse und die Arterien/Venen untersuchen können.

Eine besondere Ultraschallmethode ist die Echokardiografie, die uns eine genaue Beurteilung Ihres Herzens, zum Beispiel der Herzklappen, der Herzgröße und von Bewegungsstörungen des Herzens, erlaubt.

TEE:
Ultraschalluntersuchung des Herzens von der Speiseröhre aus
Vervollständigt wird die Diagnostik durch ein erfahrenes Labor, durch EKG-Geräte, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung, Lungenfunktionsdiagnostik und durch die Möglichkeit der Computertomografie im Haus.

  • Duplexsonografie der Blutgefäße
  • Endosonografie (Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallengang, Mediastinum – Mittelfellraum)
  • transrektale Sonografie
  • Kontrastmittelsonografie zur Tumordifferenzierung (Leber, Bauchspeicheldrüse)
  • Stentimplantation in den Gallengängen
  • Gallengang-Stein-Zertrümmerung
  • Telemetrie zur EKG-Überwachung
  • Drainagen und Biopsien im gesamten Bauchraum (Abszesse, Pseudozysten, Tumoren)
image.alternative

Termine und Veranstaltungen

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative