Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Nachrichtendetails

Edelgard Walter ist Grüne Dame aus Leidenschaft

26.03.2024

Seit 23 Jahren gibt es Grüne Damen und Herren an den Oberhavel Kliniken

Edelgard Walter ist seit 15 Jahren Grüne Dame in den Oberhavel Kliniken und das aus Leidenschaft. 2009 noch neben dem Beruf als Grüne Dame in der Klinik Hennigsdorf eingestiegen, ist sie all die Jahre dem Ehrenamt und ihrem Krankenhaus treu geblieben und hat dabei nicht einen Tag bereut. „Ich freue mich jede Woche darauf, zum Dienst kommen zu können“, schwärmt Edelgard Walter. „Ich freue mich darauf, die anderen Grünen Damen zu treffen, schöne Gespräche zu führen und nachmittags mit dem guten Gefühl, anderen geholfen zu haben, wieder nach Hause zu fahren.“
Verschiedenste Stationen hat die 71-Jährige im Laufe ihres Ehrenamtes besucht, zeitweilig die Hundetherapie unterstützt und auch die onkologischen Patienten im Darmkrebszentrum betreut − sie kennt die Klinik Hennigsdorf in- und auswendig. Zunächst zusammen mit Erika Richter, mittlerweile allein, ist sie zudem organisatorisch für die Grünen Damen und Herren in Hennigsdorf zuständig und berät und begleitet als Mentorin Neueinsteiger bei ihren Anfängen. „Wenn eine Grüne Dame zum ersten Mal ihren Dienst antritt, gibt es viel Neues“, weiß Edelgard Walter. „Ich erkläre dann die Aufgaben und Regeln, führe durch das Haus, besorge die Bekleidung. Dazu erhalten wir alle als Grüne Damen Basisschulungen, die uns auf das Ehrenamt vorbereiten und nötiges Wissen an die Hand geben.“ Die Grünen Damen und gern auch Herren würden dann dort eingesetzt, wo sie es sich wünschen und wo die Interessen liegen.

Das Ehrenamt ist ein Geben und Nehmen

Für Edelgard Walter ist das die chirurgische Station 28 der Klinik Hennigsdorf, fast jeden Donnerstag ist sie hier anzutreffen. „Gegen 10 Uhr begrüße ich die anderen Grünen Damen, ziehe mich um und starte dann mit meinem Rundgang über die Station. Ich gehe in jedes Zimmer, stelle mich vor und frage ob ich helfen kann. Häufig wechsle ich mit den Patienten nur ein paar nette Worte, meist höre ich zu, manchmal machen wir kleine Spaziergänge oder ich erledige Besorgungen. Ich mache nichts Besonderes, es sind nur ganz alltägliche Dinge, aber auf die kommt es an.“ Schlechte Erfahrungen mit Patienten habe sie noch nie gemacht. „Manche Patienten möchten nicht reden, das akzeptiere ich natürlich. Doch die meisten freuen sich sehr über die Zuwendung und darüber, dass jemand kommt, dem man seine Ängste und Sorgen erzählen kann. Oftmals reden die Patienten mit uns als fremde Personen anders als mit der Familie und wir können aufgrund unserer Erfahrung ganz andere Ratschläge geben.“ Und eines sei ihr besonders wichtig zu betonen: Das Ehrenamt ist ein Geben und Nehmen. „Ich habe mit den Patienten so viele schöne Begegnungen. Anderen Mut zusprechen, ihnen eine Freude zu bereiten, macht mich glücklich und trägt auch zu meiner Gesundheit bei − das tut nicht nur den Patienten gut, das tut auch mir gut!“

Der Zusammenhalt, ist das, was zählt

Ein Lotsendienst komplettiert das Angebot der Grünen Damen und Herren in den Oberhavel Kliniken. Jeden Vormittag in der Woche nehmen dafür zwei Grüne Damen oder Herren Besucher und Patienten an der Rezeption der Klinik Hennigsdorf in Empfang und begleiten sie zu den gewünschten Bereichen. „Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Über 40 Grüne Damen und Herren gibt es aktuell von uns an allen drei Standorten und wir sind mit viel Spaß und Freude dabei. Wir tauschen uns aus und haben auch untereinander immer ein offenes Ohr und teilen unsere Sorgen.“ Dabei ginge es den Grünen Damen und Herren in den Oberhavel Kliniken sehr gut, die Bedingungen seien optimal. „Gerade wenn wir mit Grünen Damen aus anderen Krankenhäusern sprechen, sehen wir, wie gut es uns hier geht. Wir haben eigene Garderoben, eigene Dienstkleidung, sind überall integriert und erfahren viel Anerkennung und Dank, sowohl von den Patienten, vom Personal auf Station, aber auch aus der Geschäftsführung.“ Dazu kämen regelmäßige Treffen, Vorträge und Ausflüge in die Region und darüber hinaus. „Unsere Einsatzleiterin Helga Bathe ist eine super Chefin. Sie setzt sich stets für uns ein und veranstaltet viel für uns. Wir waren zum Beispiel alle zusammen im Potsdamer Landtag oder auch schon im Bundestag − dieser Zusammenhalt, das ist es, was zählt.“

Jubiläumsfeier am 26. März 2024

Am Dienstag, dem 26. März 2024, feierten die Grünen Damen und Herren der Oberhavel Kliniken in Anwesenheit von Landrat Alexander Tönnies, der Bundestagsabgeordneten Ariane Fäscher und Geschäftsführer Dr. med. Detlef Troppens und Wiebke Gröper, Prokuristin und Verwaltungsleiterin der Oberhavel Kliniken, ihr 23-jähriges Jubiläum in der Klinik Oranienburg. Am 1. April 2001 mit je vier Damen in den Kliniken Hennigsdorf und Oranienburg gestartet, betreuen mittlerweile 39 Grüne Damen und drei Herren, insgesamt 42 Ehrenamtler, die Patienten in allen Häusern des Klinikverbunds und auch im Hospiz Oberhavel Lebensklänge. Neben Edelgard Walter begehen vier weitere Grüne Damen in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: Jannine Koch und Christine Lamberty sind fünf Jahre dabei, Franziska Klug bereits seit 10 Jahren.

Wer selbst Grüne Dame oder Grüner Herr werden möchte...

...wendet sich gern telefonisch an das Sekretariat der Oberhavel Kliniken: Telefon: 03301 66-2016.

Mein schöner Arbeitsplatz

file.alternative

Sie sind Ergotherapeut (m/w/d)?

file.alternative

Ihr Praktisches Jahr in den Oberhavel Kliniken

file.alternative

alle Infos zum Praktischen Jahr (PJ) in den Kliniken Hennigsdorf und Oranienburg

Online-Termine für das MRT

file.alternative

Die radiologischen Praxen des Oberhavel Gesundheitszentrums bieten in der Klinik Hennigsdorf MRT-Untersuchungen an.

Hier können Sie online einen Termin für das MRT buchen.

Ihr Klinikverbund im Landkreis Oberhavel

file.alternative

Termine und Veranstaltungen

 / Hospiz Oberhavel Lebensklänge

Letzte-Hilfe-Kurs im Hospiz

Mehr erfahren »
 / Abteilung für Neurologie

3. Oberhavel Parkinson-Informationstag

Mehr erfahren »
 / Hospiz Oberhavel Lebensklänge

Hundebesuch im Hospiz

Mehr erfahren »
 / Hospiz Oberhavel Lebensklänge

Meditationsübung im Hospiz

Mehr erfahren »
 / Oberhavel Netzwerk Gesunde Kinder

Schwangerentreff in Oranienburg

Thema: Realistische Erwartungen an die Elternschaft
Mehr erfahren »

Babygalerie

file.alternative

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative