Schmerzlinderung

Schmerztherapie − Schmerzlinderung unter der Geburt

Je nach Bedarf können unterschiedliche Medikamente zur Anwendung kommen:

  • Spasmolytika (krampflösende Mittel)
  • Analgetika (Schmerzmittel)
  • Lokalanästhetika (örtliche Betäubung)
  • Geburtshilfliche Periduralanästhesie (PDA)
  • Regional-Anästhesieverfahren (z. B. Pudendusanästhesie)

Unter der Geburt stehen Ihnen in Absprache mit der betreuenden Hebamme unterschiedliche Methoden der Schmerzerleichterung zur Verfügung, wie beispielsweise:

  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Kirschkernkissen

Sofern die medizinische Notwendigkeit es erlaubt, richten wir uns gern nach Ihren Wünschen.

Qualitätsmanagement

Mehr lesen»

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative