Logo Oberhavel Kliniken

Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité

Gynäkologie und Geburtshilfe

Liebe (werdende) Eltern, werte Patientinnen,

aufgrund der aktuellen weltweiten gesundheitlichen Ausnahmesituation müssen auch wir reagieren. Wir bitten um Verständnis, dass eine Begleitung durch Angehörige oder Freunde zur Geburtsanmeldung und zu Kontrolluntersuchungen im Kreißsaal nicht erlaubt sind. 

Als werdender Vater dürfen Sie Ihre Partnerin bei der Geburt im Kreißsaal unterstützen.

Für die Wochenstation gilt ein absolutes Besuchsverbot.

Die Sicherheit für Mutter und Kind ist unser oberstes Ziel. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Herzlichen Dank! Ihr Team der Geburtshilfe

Antworten auf häufige Fragen und Hinweise für Schwangere und Säuglinge hat die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
zusammengestellt: FAQ für schwangere Frauen und ihre Familien

Hier steht Frau im Mittelpunkt!

In unserer Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe steht Ihnen ein erfahrenes und fürsorgliches Ärzte- und Schwesternteam zur Seite. Unser modernes Krankenhaus bietet Raum für Erholung und Genesung.

Schwerpunkte unserer Abteilung sind die Diagnostik und Therapie von Brusterkrankungen, gut- und bösartige Genitalerkrankungen und die Urogynäkologie. Wir bieten jeder Patientin ein kompetentes Netzwerk von Experten, das Sie leitliniengerecht, aber auch ganzheitlich, individuell und umfassend betreut.

Unser Brustzentrum ist seit 2013 durch die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Senologie zertifiziert. Jährlich werden in unserer Einrichtung circa 2 000 kleinere und größere operative Eingriffe sowohl stationär als auch ambulant durchgeführt.

Das Operationsspektrum umfasst die Behandlung von gut- und bösartigen Brusterkrankungen, unter anderem Mammakarzinom einschließlich rekonstruktiver und kosmetischer Operationsverfahren, Blutungsanomalien der Gebärmutter, gut- und bösartigen Genitalerkrankungen inklusive minimalinvasiver Operationen (unter anderem laparoskopische Verfahren zur Gebärmutterentfernung), Beckenbodenschwäche (Senkungsleiden), unfreiwilligem Urinabgang (Harninkontinenz), akuten und chronischen Schmerzen im Unterbauch, Endometriose (versprengte Gebärmutterschleimhaut), Sterilitätsursachen.

Bitte beachten Sie hierzu unsere Spezialsprechstunden, in denen Sie untersucht und ausführlich beraten werden.

    Natürlich und individuell entbinden in unserer Klinik

    Zugleich betreuen wir den zweifellos schönsten Bereich unseres Krankenhauses, die Geburtshilfe. Hier widmen wir uns der gesamten wachsenden Familie. Für die Anmeldung zur Geburt und Begleitung der Schwangeren in Risikosituationen steht eine Sprechstunde durch ein erfahrenes Ärzteteam zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie Ihr Kind bei uns gemeinsam mit Ihrem Partner oder einer Ihnen nahestehenden Person willkommen heißen.

    Sie können Ihren eigenen Entspannungsmethoden vertrauen. Unsere Hebammen sind aber auch erfahren in Akupunktur, Massagetechniken und anderen Heilmethoden. In unserer Geburtswanne können Sie die Kraft und die Wärme des Wassers nutzen, um zwischen den Wehen Entspannung zu finden. Die Wanne, der Gebärhocker oder ein komfortables Rundbett stehen Ihnen unter der Geburt zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie dazu im Bereich „Rund um die Geburt“.

    Vom ersten Atemzug an erlebt Ihr Kind Geborgenheit und eine optimale medizinische Betreuung. Für jede Geburt steht individuell eine Hebamme zur Verfügung. Gynäkologen, Kinderärzte und Anästhesisten sind zur Sicherheit der werdenden Mutter und ihres Kindes rund um die Uhr vor Ort. Die Klinik Oranienburg wurde als erste im Land Brandenburg von der WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert.

    image.alternative

    Videos und Interviews

    Chefärztin Dr. med. Elke Keil bei rbb PRAXIS am 18.04.2018 zum Thema Brustkrebs (Länge: 6'34'')

    Radiobeiträge

    Chefärztin Dr. med. Elke Keil im Interview bei Radio B2, Serviceclub Gesundheit und Wohlbefinden:

    • Thema: Endometriose, Sendung vom 22.11.2019

    Die Beiträge von Radio B2 können Sie hier nachhören.

    Informationsmaterial

    • Mime Type pdf
      Pressemitteilung vom 08.01.2020

      Klinik Oranienburg hat 2019 geburtenreiches Jahr erlebt

      732 KB
    • Mime Type pdf
      Pressemitteilung vom 30.09.2019

      Klinik Oranienburg seit neun Jahren „Babyfreundlich“

      761 KB
    • Mime Type pdf
      Pressemitteilung vom 17.04.2018

      Dr. med. Elke Keil leitet seit April 2018 die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

      513 KB

    Aktuelle Informationen

    file.alternative

    In den Oberhavel Kliniken gilt ein generelles Besuchsverbot!

    Bitte beachten Sie:

    Nur zur Geburt ist eine Begleitperson nach Rücksprache möglich. Alle anderen Maßnahmen (zum Beispiel CTG) erfolgen ohne Begleitung.

    Für die Wochenstation gilt ein absolutes Besuchsverbot. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

    Zertifiziertes Brustzentrum

    file.alternative

    Babyfreundliches Krankenhaus

    file.alternative

    Urogynäkologie

    file.alternative

    Qualitätsmanagement

    Mehr lesen»

    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative
    image.alternative